bouldern.ch - Die Idee dahinter

16. März 2017
Jede Sportart hat ihre Community. Jedoch präsentiert sich Bouldern als Anhängsel vom Sportklettern. Das soll sich ändern! Die Idee ist DIE Community der Boulderszene zu erschaffen, eine Plattform für alle, die sich mit diesem wunderbaren Sport identifizieren.Ob Topos zu einzelnen Gebieten, News zu Hallenevents, Wetterauskünfte, Diskussionen über Bouldergebiete und Probleme oder das Teilen von Erfahrungen und Impressionen.... wir alle gemeinsam vereinen hier unseren Sport und das damit verbundene Lebensgefühl. bouldern.ch -> Be a part of it

Murgtaltopo - coming soon

12. März 2017
After 2 years of hard work!! bouldern.ch presents more than 650 boulderproblems in Murgtal...COMING SOON

New bouldern.ch-stuff

11. März 2017
More stuff an information coming soon

Hallenmeister gefunden!

22. März 2016
Am vergangenen Wochenende wurde der Meister der Boulderei gesucht und gefunden. Es war ein gelungener Boulderanlass, an dem sich die Sitmmung von der Quali bis zum Final hin zur absluten Hochspannung steigerte.In allen drei Kategorien wurde hart gekämpft. Bei den Herren wurde Tim Bucher als Mitglied des SAC Swiss Climbing Teams seiner Favoritenrollen gerecht und konnte den Final für sich entscheiden. Bei den Damen konnte sich Melina Bucher den Titel sichern. Beim Nachwuchs war die Entschiedung sehr knapp. Mit einer Zone mehr konnte sich Marilu Sommer zum Meistertitel bouldern.

Spartas Königin und König sind gekrönt

15. März 2016
Scharen von Spartanerinnen und Spartanern zogen am Samstag (12.3.) in die Boulderschalcht. 130 Teilnehmende versammelten sich am Samstag im Sparta Bouldering in Buchs zum Kampf. Athleten aller Alterklassen kämpften sich durch die vielseitigen Boulderprobleme.Die spekakulären Moves, die von den Teilnehmenden abverlangt wurden, vermöchten alle zu begeistern.Nach mehrstündigem Kräftemessen konnen Nina Janggen und Pascal Büsser den Final für sich entscheiden und sich somit auf Spartas Ehrentafel verewigen.Herzliche Gratulation von bouldern.ch, sowohl an die Siegerin und den Sieger, als auch an die Organisatoren.

Boulderei sucht den Hallenmeister

14. März 2016
Am kommenden Wochenende findet in der Boulderei ein Plauschwettkampf statt. Am Samstag (19.3.) wird in der Boulderei in Flums der Hallenmeister und die Hallenmeisterin gesucht.Die Quali startet in drei Kategorien (U14/Damen/Herren) um 12.00 Uhr, um 18.00 Uhr ist Qualischluss. Es warten 26 spannende Boulder (von leicht bis bretthart) auf die Teilnehmenden jeder Kategorie. Die besten jeder Kategorie treten um 20.00 Uhr zum Final an. Hier warten 4 knackige Finalboulder auf die Athletinnen und Athleten.Neben Ruhm und Ehre gibt es tolle Preise zu gewinnen. Es gibt Preise für die ganz Starken (Siegerin und Sieger), für die ganz Schnellen (die ersten Teilnehmenden erhalten ein Geschenk) und für die Glücklichen (Preisverlosung).Weitere Details zum Wettkampf und zu Anmeldung findest du unter: www.boulderei.chBouldern.ch wünscht viel Spass!

Vorarlberg im Boulderfieber

05. März 2016
Die Eröffnung der Boulderhalle Steinblock in Rankweil war ein riesiges Fest. Keine Ahnung wie ein normaler Samstag in Rankweil abläuft. Aber am Samstag (5.3.) steppte der Bär.Kind und Kegel... und Politiker... und der Pfarrer versammelten sich in der Boulderhalle Steinblock, um gemeinsam mit Guntram Jörg und seinem gesamten Team die Eröffnung der Anlage zu feiern.Es herrschte eine wahrliche Bouldereuphorie. Ein grosser Teil der Anwesenden stürzte sich - meist in Socken - ins Bouldervergnügen, kaum war der Boulderbereich feigegeben. Der Rest verköstigte sich mit frischen Speisen und beobachtete das bunte Treiben.Die Anlage ist absolut genial und liebevoll gebaut. Auf zwei Stockwerken gibt es überraschend viel Boulderfläche (gemessen an der Gesamtgrösse der Halle). Die Boulder gehen über alle Schwierigkeitsgrade. So wird die Boulderhalle Steinblock - neben einer tollen Einstiegsmöglichkeit in den Bouldersport - sicherlich auch ein Trainingstempel für Bouldernerds aus dem Vorarlberg.Ein einzelner Yoga-Raum und eine einzigartige Bar (das Ding wiegt 1.5 Tonnen!!) runden das Angebot ab.Bouldern.ch freut sich schon darauf, ein einem ruhigeren Tag die ganzen Boulder auszuprobieren, die nun in der Boulderhalle Steinblock für die Boulderwelt bereitstehen.

Sparta Fight

29. Februar 2016
Der Kampf um Sparta geht weiter! Am Samstag (12.3.) lädt der Sparta-Boulder in Buchs zum Kampf um Sparta ein... es ist Zeit für den Sparta-Fight.Es ist ein harter Weg zum Erfolg. Auf die Boulderkrieger warten über 30 Probleme, die in der ganzen Anlage verteilt sind. Es gibt auf allen Schwierigkeitsgraden viel zu tun, sodass - vom Einsteiger bis zum Bouldercrack - alle ihren Spass haben werden.Im anschliessenden Final wird die härteste Kriegerin und der härteste Krieger erkoren. Nach dem Wettkampf sind alle Fighter und Zuschauer herzlich eingeladen, den Anlass mit Speis und Trank abzurunden und die tapferen Kämpfer zu feiern.

Mehr Bouldern... mehr Spass!

29. Februar 2016
Am Samstag (5.3.) öffnet die Boulderhalle Steinblock in Rankweil ihre Tore. In den letzten Jahren hat Guntram Jörg einen 8er-Boulder nach dem anderen auf seine Ticklist gesetzt und sich so einen Namen in der Felsboulderszene gemacht. Sein aktuelles Projekt steht allerdings für ultimatives Hallenbouldern.Lange wurde geplant und herumgetüftelt, um den Besuchern der Boulderhalle Steinblock in Rankweil ein möglichst naturnahes Bouldererlebnis zu ermöglichen.Das Steinblockteam freut sich auf die Eröffnung am Samstag 5.3. Schaut rein... es lohnt sich! Alle Einsteiger können beruhigt sein: Auch wenn hier Weltklasseboulderer Guntram Jörg am Werk war, werden - neben den Bouldercracks - auch Einsteiger voll auf ihre Kosten kommen.

What a GROOVE

28. Februar 2016
MOVE & GROOVE Final im Grindelboulder Die MOVE & GROOVE Winter-Edition wurde am Samstag (27.2.) mit einem gelungen Finaltag beendet. In fünf Kategorien haben über 70 Athleten die vier Finalboulder ihrer Kategorie in Angriff genommen. Die besten jeder Gruppe kämpften im Superfinal um Ruhm und Ehre.Obwohl es ein reiner Pauschwettkampf ist, herrschte in den Superfinals richtige Wettkampfatmosphäre. Angepeitscht durch die Allez-Rufe des Publikums sind die Finalteilnehmer nochmals an die Grenzen gegangen. Auch dieses Jahr waren in mehreren Kategorien Kids unter 15 Jahren auf dem Treppchen. Respekt für den Bouldernachwuchs!!Kurz zusammengefasst: Die Boulder waren toll, die Athleten waren ausgezeichnet und die Stimmung super… genau die richtigen Zutaten für einen gelungenen Anlass.Wer nicht dabei sein konnte, hat bei der MOVE & GROOVE Summer-Edition bereits die nächste Gelegenheit...Mehr Infos dazu werden folgen.